ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Heinz von Cramer, Giacomo Leopardi

Leopardi oder Das Massaker der Illusion (2. Teil: Rette sich wer kann)

Fragmente für ein Selbstbildnis aus früher Romantik


Vorlage: Gedichte, Briefe, Notizen, Texte (italienisch)

Bearbeitung (Wort): Heinz von Cramer

Technische Realisierung: Inge Böhle

Regieassistenz: Claudia Johanna Leist


Regie: Heinz von Cramer

Giacomo Leopardi (1798-1837) gilt neben Petrarca als der größte italienische Lyriker. Heinz von Cramer hat in seiner Textcollage in Hörspielform aus Gedichten, Briefen, Notizen, politischen Texten, grotesken, absurden und auch philosophischen Dialogen und Szenen aus Leopardis Gesamtwerk ein Porträt gezeichnet, ein "Selbstbildnis aus früher Romantik". Der erste Teil ("Der Lebenslauf") zeigt Stationen seines einsamen, früh gereiften Lebens, Melancholie und Weltschmerz, seine persönlichen Probleme, darunter die Geschichte einer großen, jedoch unerwiderten Liebe, eingewebt in Haydns "Adagio cantabile", ein romantisches Musikstück, komponiert aus Worten. In den zweiten Teil sind Passagen eingestreut aus Leopardis dramatischen Dialogen und Lehrgedichten, in denen sich das Weltbild, Denken und Empfinnden des Dichters ausspricht. Durchzogen von einem nihilistischen und auch ironischen Pessimismus wird scharf und genau Stellung bezogen zu den Phänomenen einer zerfallenden Gesellschaft. Sie gleicht in vielem der unsrigen, und deshalb sind die Texte von großer und verblüffender Aktualität.

Heinz von Cramer, geb.1924 in Stettin, lebt seit 1952 als freischaffender Autor und Regisseur in Italien. Zahlreiche Hörspiele wurden in seiner akustischen Realisation mit dem "Hörspielpreis der Kriegsblinden" ausgezeichnet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heiko SenstGiacomo Leopardi als Achtzehnjähriger
Werner WölbernGiacomo Leopardi als Endzwanziger
Matthias HaaseGiacomo Leopardi als Enddreißiger
Gerd AnthoffGiacomo Leopardi, Alterslos 1
Walter RenneisenGiacomo Leopardi, Alterslos 2
Ernst August SchepmannHändler/Diener
Hansjoachim KrietschPassant
Reinhart FirchowPrometheus
Bert OberdorferMomo
Alexander GrillWilder
Gertrud RollMode
Martin ReinkeTod
Birgit WalterKobolt
Therese DürrenbergerGnom
Thessy KuhlsErde
Peter LieckMond
Charles WirthsAtlas/Herkules
Chris AlexanderTristram
Markus KiepeFreund


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1994

Erstsendung: 26.12.1995 | 59'10


Darstellung: