ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Karlheinz Tredup

Pinch und Patchwork



Regie: Günter Siebert

Pinch und sein Kollege Patchwork gehen auf dem Weg vom Kriminalhelden bis zur Parodie hin und her, wobei sie es dem Hörer überlassen zu erraten, wie ihre augenblickliche Arbeit aufzufassen ist. Denn schließlich ist es auch eine Frage der persönlichen Einstellung zum Kriminalroman, was man ernst nimmt und was nicht. Einer der beiden Helden schlüpft in die Zigarettenkippe des Bosses der Gegenpartei. Damit landet er gleichzeitig im Aschenbecher auf dem Konferenztisch, an dem alle maßgeblichen Herren sitzen, um sich gegenseitig über die geplanten neuen Heldentaten zu informieren. Der "Kippenheld" hört alles mit und kombiniert.

Das Hörspiel wurde wiederausgestrahlt im Rahmen des Bremen Zwei-Krimiabends (Staffel 2, Folge 10/10) und der Krimi-Podcast-Reihe "Kein Mucks!". Konzipiert, zusammengestellt und moderiert von Bastian Pastewka, produziert von Radio Bremen 2021.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanns LotharPinch
Friedel BauschultePatchwork
Friedrich SchütterBestwriter
Bernd WiegmannTankwart
Ernst RottluffBeamter
Heinz SchirkSchaffner
Karl StriebeckPortier
Carl Maria WillekeKellner
Helga KeckEvelyn
Joachim PetersPolizist


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 14.04.1958 | 36'40


Darstellung: