ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Im Spiegel der Komödie


Jakob Michael Reinhold Lenz

Der Hofmeister

Eine Komödie


Vorlage: Der Hofmeister (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Walter Knaus


Regie: Walter Knaus

Das Stück nimmt Adel, Bürgertum und Bauernstand des 18. Jahrhunderts aufs Korn. Das Thema vom gefallenen Mädchen wird mit Umständen verbunden, die es Lenz ermöglichen, seine sozialen Gedanken durchzuführen. Es geht ihm um das Hinwegsetzen über Standesvorurteile und um die rechtliche Anerkennung des unehelichen Kindes. Das war für das 18. Jahrhundert eine beispiellose soziale Forderung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt LieckGeheimrat
Horst BeilkeMajor
Annemarie SchradiekMajorin
Waltraud SchmahlGustchen
Joost-Jürgen SiedhoffFritz von Berg
Ernst RonneckerGraf Wermuth
Klaus SchwarzkopfLäuffer
Utz RichterPätus
Günter GubenBollwerk
Ernst August SchepmannHerr von Seifenblase
Wolfgang L. Hoffmann
Hugo SchraderWenzelslaus
Clara WalbröhlMarthe
Renate SchroeterLise
Kurt EbbinghausAlter Läufer
Martin SchönerLeopold
Wolfgang SchirlitzHerr Rehaar
Karin KleineJungfer Rehaar
Siegfried KristenBedienter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk circa 1991

Erstsendung: 15.03.1961 | 89'40


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Hörspiel-Download: SWR Edition 2022

Darstellung: