ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Jean Marsus

Das verlorene Meisterbild

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Hans Hellwig


Regie: Wolfgang Spier

Kunstexperte und Museumskonservator Courtois erzählt einen Fall aus seiner Praxis. Dabei ging es um die Entdeckung eines echten Leonardo und mehrerer Kopien dieses Bildes. Der Besitzer führte die Kaufinteressenten an der Nase herum, bis ein Unbekannter das Original ersteht und illegal im Diplomatengepäck aus der Schweiz schmuggelt. Courtois entgeht so die Chance zu einem Gutachten über die Echtheit des Gemäldes. Aber er gewinnt die Zuneigung einer kunstverrückten Grafentochter aus Amerika.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans QuestHenri Courtois
Siegfried WischnewskiPhilippe Chavancy
Kaspar BrüninghausDiderich von Oldenborn
Marianne MosaHélène de La Morville
Ingeborg EngelmannMarise Blancheron


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1962

Erstsendung: 10.07.1962 | 64'15


Darstellung: