ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Edmond Kinds

Die Spatzen von Baltimore

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Herbert Meier, Yvonne Meier

Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Erhard Hafner

Regieassistenz: Klaus Schöning


Regie: Ludwig Cremer

Die Studenten Ronnie, Len und Dicko sind so arm, dass die Mädchen nichts mit ihnen zu tun haben wollen. Als der Hauswirt wegen Rückständen bei den Mietzahlungen mit der Polizei droht, kommt Ronnie auf eine absurde Idee. Er will die Spatzen, die auf ein paar Brotkrumen warten, gelb färben und als Kanarienvögel verkaufen. Das Geschäft blüht in Baltimore, doch bald fliegt der Schwindel auf.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christoph BantzerLen
Ludwig ThiesenRonnie
Heinz BlauDicko
Peter LührHerr Ozias
Gustav KnuthMac Oban, König der Krabben
Walter RichterHauptmann Disley
Trudik DanielFrau Blackberry
Wilhelm PilgramLuigi Bazzarre
Christine OstermayerJenny Disley
Gerhard BeckerJulius Julian Attwood
Heinz SchachtTelefonmonteur
Harry Flatow
Adolf Furler
Gottfried Mehlhorn
Ronald Stürzebecher


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1962

Erstsendung: 25.07.1962 | 72'30


Darstellung: