ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Alix du Frênes

Das Salz des Sommers

24 Stunden in Rom


Technische Realisierung: Ludwig Gross, Nina Langrock


Regie: Peterpaul Schulz

Zwei junge Damen aus Mühlheim kommen nach Rom. Sie steigen in der Pension von Karl-Leopold Schmitt ab und treffen gleich drei Mühlheimer: Monsignore Fuxhemel und die Gebrüder Bernsteiher. Max ist Wallis Verlobter, doch sein Freiheitsdrang ist groß. Eine Hauptrolle spielt der Scirocco, jener warme Süd- und Südostwind, der für die Menschen am Mittelmeer ähnlich wirkt wie der Föhn in Süddeutschland.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter Andreas SchwarzSprecher
Hannes TannertMonsignore Fuxhemel
Hans Georg LaubenthalDoktor Adrian Bernsteiher
Herbert MenschingMax Bernsteiher
Claudia WedekindWalli Stegmüller
Xenia PörtnerSabine Krenkel
Walter PrüssingKarl-Leopold Schmitt
Irene MarwitzBetti
Heinz RabeFritz-Wilhelm Setzmann, Lorenzo
Otti SchützFräulein Hermine Saltern
Ludwig HaasHerr
Sigrid HausmannEine Dame


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1963

Erstsendung: 01.06.1963 | 20:30 Uhr | 70'00

Darstellung: