ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes auf Freiersfüßen


Vorlage: Charles Augustus Milverton (Erzählung, englisch)

Übersetzung: Ruth von Marcard, John Lackland

Bearbeitung (Wort): Michael Hardwick

Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Hans Greb, Sibylle Röhr


Regie: Heinz-Günter Stamm

Der Meistererpresser Milverton bedroht eine Klientin von Sherlock Holmes mit der Preisgabe eines Geheimnisses. Als Holmes und Watson in Milvertons Haus eindringen, werden sie Zeuge eines Mordes. Spannende Fälle aus den 1960er Jahren für alle Fans des Straßenfeger-Hörspiels.

Sir Arthur Conan Doyle (1859−1930) war ein britischer Arzt und Schriftsteller. Er schrieb zahlreiche Detektivgeschichten mit Sherlock Holmes und Dr. Watson.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Peter PasettiSherlock Holmes
Klaus BehrendtDr. Watson
Paul DahlkeCharles Milverton
Elfe GerhartSusan
Bum KrügerInspektor Lestrade
Gustl DatzGärtner

Orchester: SWF-Orchester

Musikalische Leitung: Hilmar Schatz


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1963

Erstsendung: 25.07.1963 | 21:05 Uhr | 27'52

Geplante Wiederholungen:
28.02.2024 | Bayern 2 | 20:05 Uhr


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2006 (in der Sammlung "Sherlock Holmes & Dr. Watson: Die besten Fälle")

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: