ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Kazue Morisaki

Das Bild, das du bist

übersetzt aus dem Japanischen


Übersetzung: Siegfried Schaarschmidt

Technische Realisierung: Peter Meilchen, Ernst Becker, Adeltraut Schumann, Rosel Wack

Regieassistenz: Wolf Quiel


Regie: Oswald Döpke

Eine schon reifere Frau, verheiratet, lernt einen jungen Mann kennen und verliebt sich in ihn. Die Autorin versucht, eine Art Traumnovelle herzustellen, in der innere Vorgänge, geheime Wünsche, Unbewußtes metaphorisch- traumhaft, diesseits aller relativierender Realitätsbezüge, dargestellt wird. Sie, die Frau, sucht in dem jungen Mann die "reine Liebe", das "Unberührbare" im Bewußtsein, als Frau alt, verbraucht, nie erfüllt gewesen zu sein, während er, der ständig versagt, sich "nach der Liebe einer Hure sehnt, einer Hure, die mich nicht nur auffängt ... die meinem Egoismus Paroli bietet".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Matthias PonnierJunger Mann
Dagmar AltrichterFrau
Marianne LochertBarbsetzerin
Gunter CremerFreudn des jungen Mannes
Heinz MenzelEhemann der Frau
Martha Nicodemus
Irene Frey
Annegreth Ronald
Bodo Empt
Heidemarie Hollmann
ALbrecht Mayer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1975

Erstsendung: 22.07.1976 | 41'30


Darstellung: