ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Sebastian Goy

Zizibä


Komposition: Miroslav Kefurt

Technische Realisierung: Peter Jochum


Regie: Jörg Franz

Konrad, ein junger Volksschullehrer, wollte Schauspieler werden, wurde aber abgewiesen. Dieser Mißerfolg nagt an ihm, zumal seine Tauglichkeit für den Lehrerberuf auch nicht über jeden Zweifel erhaben ist, denn seine Schüler machen ihm mit Erfolg das Leben sauer. Bei der verzweifelten Suche nach einem Ausweg nimmt er das Bild "frei wie ein Vogel" wörtlich.. Seine fixe Idee läßt ihn das Essen verweigern und Flugversuche unternehmen. Zunächst scheint es, als könnte seine Frau ihn vor dem Schlimmsten bewahren, aber der Wunsch, endlich frei zu sein, ist mächtiger als familiäre Bindungen. Bewahrt vor dem Absturz wird er vielmehr durch eine Vorsichtsmaßnahme der Natur, die den Menschen das Schlimmste manchmal nur träumen läßt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gerhard JentschKonrad
Marianne MosaAmelie
Wolfgang SchirlitzPapa
Anna TelurenMama
Paul Walter JacobIntendant
Franz KutscheraKaiser
Maria Madlen MadsenKramersfrau
Dieter BrammerDoktor
Georg-Lars DoddenhofDoktor


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Radio Bremen 1967

Erstsendung: 22.02.1967 | 60'17


AUSZEICHNUNGEN

  • Karl-Sczuka-Preis 1967

Darstellung: