ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Ludwig Harig

Starallüren


Komposition: Heinrich Konietzny

Technische Realisierung: Toska


Regie: Heinz Hostnig

Ein unerklärlicher Vorfall beunruhigt die Bürger einer Kleinstadt. Eines Morgens ist ein Teil der Milch aus den Flaschen vor der Haustür verschwunden. Der Autor gibt seinen Figuren im Verlauf der Nachforschungen Gelegenheit, in blinder Selbstentäußerung ihren Allüren zu frönen und sich als Stars des Tages zu fühlen. Die einfache und harmlose Lösung des Rätsels fällt ihnen nicht ein.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanns Dieter HüschLehrer
Ellinor BriefsFrau des Lehrers
Otto BoleschBattke
Margot SchönbergerVerkäuferin
Heinz DracheInspektor
Edith Hancke1. Frau
Hanne Wieder2. Frau
Walter GrossMilchmann
Martin ArnholdAssistent, Zeitungsverkäufer
Friedrich Otto Scholz1. Arzt
Ferdi WelterWirt
Hans Saager2. Arzt
Lothar Rollauer1. Gast
Gertraud Heise2. Gast
Leon RainerChauffeur
Volckmar Eckard1. Wärter
Bernd Stenger2. Wärter
Enno SpielhagenImpresario


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 02.04.1967 | 30'30


Darstellung: