ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Guillaume Oyônô Mbia

Drei Freier - ein Ehemann

Funkkomödie

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Janheinz Jahn

Bearbeitung (Wort): Janheinz Jahn

Technische Realisierung: Peter Jochum, Waltraud Rasche


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Schauplatz ist ein typisches Dorf im südlichen Teil Ost-Kameruns. Juliette, ein Mädchen aus dem Ort, kehrt nach dem Schulabschluß in ihr Heimatdorf zurück, zusammen mit ihrem Verlobten Oko, den sie ihrer Familie vorstellen möchte. Doch diese hat andere Vorstellungen von der Zukunft der Zukunft der Tochter und auch schon mehrere Heiratskandidaten eigener Wahl parat. Nur mit List kann Juliette ihren Anspruch, ihr, Leben selbst zu bestimmen, gegen die traditionellen Vorstellungen der Sippe durchsetzen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hermann SchombergAtangana
Albert JohannesAbessolo
Anfried KrämerOndua
Hannelore SchrothBella
Maja ScholzMarkita
Hans-Jörg AssmannOyono
Sylvia HeidJuliette
Monika BarthMatalina
Walter ThurauMbarga
Heinz StoewerMezoe
Wolfram WenigerKuma
Jodoc SeidelOko
Axel RadlerNdi
Horst Michael NeutzeMbia
Karlheinz SchillingTschetgen
Fritz NydeggerEngulu


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1972

Erstsendung: 26.06.1972 | 54'15


Darstellung: