ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Kurt Wilhelm, Franz Ritter von Kobell

Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben

Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell


Vorlage: Wilhelm Kurt: Der Brandner Kaspar (Theaterstück), Franz Ritter von Kobell: Der Brandner Kaspar (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Oskar Weber

Komposition: Rolf Wilhelm

Technische Realisierung: Regine Müller, Günter Heß


Regie: Kurt Wilhelm

Der verarmte Brandner Kaspar arbeitet als königlicher Jagdhelfer nahe dem Tegernsee. Als sein Lebensende naht und der "Boandlkramer" kommt, ihn in den Himmel zu holen, macht der schlaue Kaspar den Tod mit Kerschgeist betrunken und ringt ihm mit falschem Kartenspiel weitere 18 Lebensjahre ab. Nachdem seine Enkelin in frühen Jahren verunglückt, kommt der Schwindel im Himmel heraus. Der Boandlkramer wird verpflichtet, den Tunichtgut zurückzuholen, fühlt sich aber an sein Versprechen gebunden. Der Brandner Kaspar geht auf das Angebot ein, sich das Leben im Himmel eine Stunde lang anzuschauen. Petrus leitet ihn in den Himmel, Brandner wird von seiner Familie und Freunden auf herzlichste begrüßt und beschließt, einfach "oben" zu bleiben. Kobells Ururgroßneffe Kurt Wilhelm bearbeitete und inszenierte 1975 das Werk seines Vorfahren für das Residenztheater in München. (Pressetext des Bayerischen Rundfunks von 2023)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Fritz StrassnerBrandner Kaspar
Yvonne BroschMarei, seine Enkelin
Henner QuestFlorian, Knecht
Edmund SteinbergerSimmerl, herzogl. Jäger
Josef SaxingerAlois Senftl, Bürgermeister
Erni SingerlTherese, Wirtin
Georg Luibl1. Bauernbursch
Konrad van Beust2. Bauernbursch
Franz Messner3. Bauernbursch
Toni BergerDer Boandlkramer
Gustl BayrhammerDer heilige Portner
Gerd AnthoffNantwein
Ludwig Schmid-WildyTurmair
Heino HallhuberMichael, Erzengel
Erni SingerlAfra
Josef SaxingerDer alte Senftl
u.a.

Sonstige Mitwirkende
Hellmuth Kirchammer

Ensemble: Fischbachauer Tanzlmusi


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 17.04.1976 | 94'25


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Pliening/Landsham : TeBiTo 2005 (?)

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: