ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Bayerische Szene


Christine Spöcker

Die Zivilisation


Sprache des Hörspiels: bayerisch


Technische Realisierung: Heinz Sommerfeld, Irene Blaich

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Hermann Wenninger

Bartholomäus ist ein Wohltäter. Er bringt seinen Freund mit in die eheliche Wohnung. Wuck hat Ehekummer, und das ist Grund genug für Bartholomäus, ihn zum Essen einzuladen. Aber die Freude wird einem vergällt, wenn die Gattin den Kartoffelsalat zum Abkühlen vors Fenster gestellt hat und deshalb mehr nach Abgasen denn nach anderen Gewürzen schmeckt. Das ganze Leben ist offenbar nichts anderes als der Kampf mit der Zivilisation.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gustl BayrhammerBartholomäus Hupferschneck
Christa BerndlOttilie, seine Frau
Alexander MalachovskyWuck


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1970

Erstsendung: 11.01.1971 | 42'32


Darstellung: