ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Monolog



Jewgenij Grischkowez

Wie ich einen Hund gegessen habe


Vorlage: Wie ich einen Hund gegessen habe (Kak ja sel sobaku) (Theaterstück, russisch)

Übersetzung: Stefan Schmidtke

Komposition: Tobias Morgenstern

Dramaturgie: Gabriele Bigott

Technische Realisierung: Peter Avar, Iris König

Regieassistenz: Julia Mohn


Regie: Gabriele Bigott

Ein ehemaliger sowjetischer Matrose berichtet von seinem Dienst bei der Kriegsflotte am Stillen Ozean - mit diesem kargen Satz könnte man Grischkowez' Monolog inhaltlich festmachen und hätte wenig von der Eigenart des Textes beschrieben. Denn der eigentliche Reiz dieses Monologes liegt darin, wie er davon erzählt. Unterwegs im eigenen Bewusstseinstrom sucht er nach Worten, nach Bildern, nach Episoden - nach Erzählbarem, um auszudrücken, was ihm passiert ist. Und was ihm dazu einfällt, lässt er unreflektiert nebeneinander stehen, durchspielt und bestaunt immer wieder das ihm Geschehene.

Jewgenij Grischkowez, geboren 1967 in Kemerowo in Sibirien, studierte russische Philologie und Literaturwissenschaften, von 1985 bis 1988 diente er bei der Flotte am Stillen Ozean als Spezialist für Tiefseetorpedos. 1990 gründete er die Theatergruppe "Loge" an der TU in Kemerowo. Seit 1994 lebt und arbeitet er in Kaliningrad. Seine Texte und Inszenierungen entstehen immer aus der Improvisation heraus, er gilt als Erfinder der russischen Performance. "Wie ich einen Hund gegessen habe" wurde beim russischen Theatertreffen "Goldene Maske" im letzten Jahr mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Boris Aljinovic


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg 2001

Erstsendung: 01.06.2001 | 54'20


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Juni 2001
  • Slabbesz 2001 (Regie-Slabbesz für Gabriele Bigott)


REZENSIONEN

  • Gabriele Bigott: In: RadioKultur. Juni 2001. S. 6.
  • Jochen Meißner: In: Funk-Korrespondenz. 49. Jahrgang. Nr. 23. 08.06.2001. S. 27.
  • N. N.: In: Funk-Korrespondenz. 49. Jahrgang. Nr. 28. 13.07.2001. S. 28.
  • N. N.: In: epd Medien. Nr. 23. 04.08.2001. S. 23.

Darstellung: