ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Donald Howarth

Eine Liebe ist der andern wert

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Clemens Badenberg


Regie: Edward Rothe

Das Hörspiel des englischen Autors Donald Howarth spielt in einem tristen Vorstadt-Milieu. Ein absonderliches Gespinst von Beziehungen verbindet die Menschen miteinander. Es gibt für sie kein Entrinnen aus egoistischer Liebe, aus Quälerei, Bevormundung und Frustation. Mit Nörgelei und Beschimpfung unterbindet Mrs. Hanker alle Ansätze zu Selbstbewusstsein und eigener Initiative in ihrem Sohn Alvin, Als sie sich, mit ihrem Witwendasein unzufrieden, eingehender dem Untermieter widmen möchte, wird Alvon beiseite gedrängt. Er sondert sich ab, pflegt ein verschwiegenes Hobby und findet darüber zu einer Freundschaft mit dem Nachbarmädchen Anna.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hansjörg FelmyGeorge Bland
Adelheid HinzAnna Bowers
Erwin ParkerJacob Bowers
Ursula von ReibnitzMrs. Hanker
Matthias PonnierAlvin Hanker
Adolf "Addi" FurlerSprecher
Alois GargDoktor
Günther KrotkyRundfunksprecher


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 25.05.1971 | 58'05


Darstellung: