ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Karvaš

Kleine Enquête

übersetzt aus dem Slowakischen


Übersetzung: Heinrich Kunstmann


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Peter Karvas, 1920 in Banská Bystrica geboren, gilt als eine der profiliertesten Erscheinungen im literarischen Leben der Slovakei. [...]. Sein literarisches Werk umfasst mehrere Bände Novellen, zwei Bände einer geplanten Romantrilogie, "Diese Generation" (1949) und "Generation im Angriff" (1953), Dramen und Hörspiele. Die Tragödie "Mitternachtsmesse" (1959), die den slovakischen Nationalaufstand behandelt, gehört zu den bedeutendsten Werken der slovakischen Nachkriegsliteratur. - Bisher sind zwei Hörspiele von Karvas in Deutschland gesendet worden: "Der Fall Podstawetz" und "Sieben Zeugen". Die Ursendung eines neuen Hörspiels "Die Carlton-Komödie" plant der WDR für das kommende Jahr. In "Kleine Enquete" wird das ebenso heikle wie vielschichtige Problem der Euthanasie aus humaner, medizinischer, aus sozialer und juristischer Perspektive ausgeleuchtet. Der Rundfunkreporter Jozef Belovic stellt in eigenmächtiger Programmänderung seine Tonbandaufzeichnungen vor, die seines Erachtens nicht im Archiv verschwinden dürfen. Es wird ein "Mord aus Mutterliebe" zur Diskussion gestellt. Die "Kleine Enquete" des Reporters besteht aus Interviews mit Personen, die an dem Fall beteiligt oder besonders interessiert sind, aus Einwürfen und Überlegungen des Redaktionskollegiums, dem Belovic die Interviews vorgeführt hat und aus einem Ausschnitt aus der Verhandlung gegen die unglückselige Mörderin. Dieses Hörspiel ist für die Reihe "Hörspiel in der Diskussion" im 3. Programm vorgesehen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Michael ThomasJozef Belovic
Carmen Renate KöperEva Janigova
Werner RundshagenAugustin Hyl
Berni ClairmontKristine Halova
Peter MosbacherDr. Ernest Kokstajn
Alois GargDr. Jaroslav Fussek
Ricarda BenndorfDr. Hana Hajkova
Hansjörg FelmyIng. Cyril Janiga
Rudolf Jürgen BartschProf. Dr. Anton Inovecky
Ullrich René HoffmannEmil Hudec
Adolf "Addi" FurlerKotrus
Harry BongJonas


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Saarländischer Rundfunk 1969

Erstsendung: 08.04.1969 | 59'00


Darstellung: