ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Johan Mark Elsing

Magellan - Die erste Weltumseglung (3. Teil)


Vorlage: Fernando Magellan: Die erste Reise rings um die Erde (Roman, niederländisch)

Übersetzung: Irma Silzer

Komposition: Manuel Escames


Regie: Hans Gerd Krogmann

Fernando Magellan, mit Christoph Columbus und Vasco da Gama der bedeutendste Seefahrer der Zeit um 1500, wurde 1480 in Portugal geboren. Er stand zunächst in portugiesischen Diensten, wechselte 1517 aber auf die Seite der Spanier. Sein von Kaiser Karl V. unterstützter Plan, die Molukken auf dem Westweg zu erreichen, führte 1519 zu seiner berühmten Fahrt auf dem Westwege nach Osten und um die Erde. Mit fünf Schiffen verließ Magellan am 20. September 1519 Spanien, erreichte im Januar 1520 die Mündung des Rio de la Plata und fand am 21. Oktober 1520 die nach ihm benannte Straße an der Südspitze des amerikanischen Kontinents. Am 16. März 1521 wurde Magellan auf einer Philippinen- Insel im Kampf gegen Eingeborene getötet. Sein Schiff "Viktoria" setzte die Reise fort und gelangte am 6. September 1522 wieder nach Spanien. Durch Magellan's Weltumseglung wurde also die Kugelgestalt der Erde zum ersten Mal praktisch nachgewiesen. Chronist der Reise war Antonio Pigafetta, ein italienischer Edelmann, dessen Bericht unserer fünfteiligen Hörspielreihe zugrunde liegt. . Stefan Zweig würdigt in seinem bedeutenden Buch über Magellan das kühne Unternehmen: "Von allen Gestalten und Fahrten lernte ich eine am meisten bewundern, die Tat des Mannes, der meinem Empfinden nach das Großartigste geleistet in der Geschichte der Erderkennung, Ferdinand Magellan, er, der mit fünf winzigen Fischkuttern von Sevilla ausfuhr, um die ganze Erde zu umrunden - die herrlichste Odyssee in der Geschichte der Menschheit vielleicht, diese Ausfahrt von zweihundertfünfundsechzig entschlossenen Männern, von denen dann einzig achtzehn heimkehrten auf zermorschtem Schiffe, aber die Flagge des größten Sieges gehisst auf dem Mast..."

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang WahlFernando Magellan
Michael DegenAntonio Pigafetta
Peter LieckJuan de Cartagena
Hans MartinLuis de Mendoza
Karl-Heinz FiegePiora
Hans Fuchs
Harry Görke
Hans Neubert
Tilman Röhrig
Wolf Schlamminger


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 21.05.1966 | 30'00


Darstellung: