ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Lew Tolstoi

Krieg und Frieden (6)


Vorlage: Woina i mir (Roman, russisch)

Bearbeitung (Wort): Peter Goslicki

Komposition: Dimitrij Schostakowitsch

Technische Realisierung: Hans-Jürgen Wollermann, Monika Buley

Regieassistenz: Detlef Kurzweg, Lothar Hahn


Regie: Werner Grunow

Bearbeitung des Romans Krieg und Frieden (1864-69, dt. 1885) von Lew Tolstoi, in dem die Kriege zur Zeit Napoleons unter dem Aspekt der die Geschichte prägenden Persönlichkeiten betrachtet werden. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Fred DürenAndrej Bolkonski
Waltraud KrammMarja, seine Schwester
Herwart GrosseFürst Bolkonski, sein Vater
Hans-Peter MinettiPierre Besuchow
Jutta WachowiakNatascha
Albert GarbeGraf Rostow, ihr Vater
Gisela MorgenGräfin Rostowa, ihre Mutter
Gisela BüttnerSonja, ihre Kusine
Ingeborg MedschinskiErzählerin
Walter NiklausErzähler
Johannes Maus
Peter Brang
Günter Meyer-Brede
Christoph Engel
Evelyn Schüler


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1967

Erstsendung: 18.01.1968 | 55'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: radioarchiv Icestorm 2016

Darstellung: