ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Frank Werner

Hey Joe



Regie: Hans Bernd Müller

Peter, ein 17jähriger Schlosserlehrling, ist nach Meinung seiner älteren Kollegen noch kein "richtiger Mann". Im Anschluss an eine feuchtfröhliche Betriebsfeier überreden sie ihn, seine Männlichkeit bei einer Prostituierten zu beweisen und spendieren ihm sogar das nötige Geld. Der 17jährige, selbst angetrunken, begegnet einer Frau, die ihn mit auf ihr Zimmer nimmt. Schnell erkennt sie, dass dieser Junge kein "üblicher Kunde" ist, sondern offensichtlich nicht ganz freiwillig in diese Situation gekommen ist. Beide kommen miteinander ins Gespräch, unterhalten sich über Beat-Musik, über das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, über den Beruf und die Familie. Fast wäre eine Freundschaft zwischen ihnen denkbar, aber da kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Elisabeth WiedemannFrau
Marius Müller-WesternhagenJunge
Rolf Marnitz1. Mann
Rolf Schult2. Mann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1976

Erstsendung: 12.02.1977 | 20:30 Uhr | 40'25

Darstellung: