ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Hans Kasper

Das Geheimnis der Lerche



Regie: Wolfgang Wölfer

88 reiche Damen soll der Fassadenkletterer Pépitte Ende der zwanziger Jahre um ihren Schmuck erleichtert haben. Nun steht die "Elster von Paris", wie er auch genannt wird, vor Gericht und gibt Auskunft über sein nächtliches halsbrecherisches Treiben. Er preist die verspielten Rokoko-Fassaden, die mit ihrer lieblichen Ornamentik das Einsteigen so leicht machen. Ganz ärgerlich dagegen gestaltet sich die Kletterei in gotischer Architektur. Der Richter kommt auf die Idee, den genialen Dieb, der amouröse Abenteuer weit von sich weist, auf eine Probe zu stellen: Bei einem Lokaltermin soll Pépitte seinen "diebischen Alpinismus" einmal demonstrieren. Die Talentprobe nimmt einen überraschenden Ausgang. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Stefan BehrensJean Marie Pépitte
Horst SchönUntersuchungsrichter
Ute MarinReporterin
Lutz RiedelReporter
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1977

Erstsendung: 03.01.1978 | 19'13

Darstellung: