ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Martin Compart

Moneyshot


Technische Realisierung: Ilse Sieweke, Gabriele Neugroda

Regieassistenz: Sabine Melchior


Regie: Thomas Leutzbach

Eddie ist Pornostar - und das schon sehr lange. Aber die Halbwertzeit für Pornostars ist gering. Sein Produzent Schark bemängelt seinen Formabbau beim Dreh, und bei Privatpartys in dessen Villa enttäuscht er die Erwartungen der prominenten Gäste. Doch das ist nicht Eddies einziges Problem. Um seine Potenzschwierigkeiten zu beheben, braucht er Koks, und das in einer Menge, die er auch durch seine Nebeneinkünfte als Dealer nicht finanzieren kann. Also streckt er seine Ware ... Als seine Hintermänner, die brutalen Kremp-Brüder, davon Wind bekommen, wird es eng für Eddie. Verzweifelt versucht er, seine Arbeitgeber gegeneinander auszuspielen.

Martin Compart ist Autor, Journalist und Kritiker. Er realisierte TV-, Buch-, Kino-Projekte, vor allem im Krimibereich. Neben der DuMont "Noir"-Serie gibt er seit November 2002 die Reihe "Noir Classics" im Strange-Verlag heraus. Für seine Drehbücher erhielt er diverse Preise, saß im Präsidium des Weltverbandes der Kriminalschriftsteller und in der Jury des Adolf-Grimme-Preises.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Oliver BröckerEddie
Sandra BorgmannKim
Michael LuckeSamba
Heinrich GiskesSchark
Daniel BergerRegisseur
Anja HerdenAngela
Hüseyin Michael CirpiciKunde
Bruno WinzenNick
Paul FaßnachtRitchie
Götz ArgusHarry
Steffen LaubeWächter
Matthias LejaRoland Wanger
Doris PlenertConnie Wanger
Jochen Kolenda1. Bulle
Karlheinz Tafel2. Bulle
Hartmut StankePolaroid Paul


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2003

Erstsendung: 08.05.2003 | 54'12


Darstellung: