ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Rosemarie Voges

Olympia Männertrost


Technische Realisierung: Günter Heß, Diana Günther

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Dieter Hasselblatt

"Ich bin nicht wartungsfrei", sagt die junge und schöne Olympia und wartet auf den Mann, von dem sie abhängig ist. Sie ist zwar so programmiert, wie es die uns allen bekannte traditionelle Rolle der Frau vorschreibt, aber sie hat Gefühle und leidet unter ihrer Abhängigkeit von der Männerwelt. Ist sie nun eine Automatin oder ganz einfach eine junge Frau, die Rousseau, Goethes Werther und die deutschen Philosophen gelesen hat und den Männern ein bißchen zu schlau geworden ist?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Susanne UhlenOlympia


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1978

Erstsendung: 12.01.1979 | 39'57


Darstellung: