ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Georg Wieghaus

Nie wieder! (6. Teil: Edelweißpiraten)


Komposition: Rolly Brings, Benjamin Brings, Bernd Golenia

Redaktion: Matthias Wegener

Technische Realisierung: Benedikt Bitzenhofer, Anne Effertz

Regieassistenz: Maria Fremmer


Regie: Claudia Johanna Leist

Sie trugen karierte Hemden, weiße Socken und lange Haare. Ihr Erkennungszeichen war das Edelweiß, "Edelweißpiraten" der Name, den sie sich gegeben hatten. Wenn sie am Wochenende zum Felsensee im Siebengebirge fuhren, zum Zelten und Lieder Singen, konnte es vorkommen, dass sie unterwegs von Polizei und Hitlerjugend aufgehalten und verprügelt wurden. Es sei denn, die Edelweißpiraten waren in der Überzahl; dann bekamen die "Nazis" Keile. Man ließ sich eben nicht alles gefallen und zeigte, dass man sich wehren konnte. Einer von ihnen war Fritz, ein aus der HJ "unehrenhaft" entlassener Kölner Junge, dem Kadavergehorsam und Drill zuwider waren. Er und seine Freunde trafen sich abends vor den Luftschutzbunkern der Stadt; sie sangen und lachten und begannen, Flugblätter zu verteilen und Parolen gegen den Krieg auf Hauswände und Eisenbahnwaggons zu schreiben. Schließlich die Denunziation und Verhaftung. Fritz wurde in eine winzige Zelle in EL-DE-Haus, dem Kölner Gestapohauptquartier, gepfercht und anschließend ins Gestapogefängnis nach Brauweiler geschafft. Hier folterte und demütigte man ihn. Doch Fritz gestand nichts.

Georg Wieghaus war Lehrer, Museumspädagoge und Verlagsleiter. Heute lebt und arbeitet er als freier Autor in Köln. Er schrieb etliche Hörspiele für das WDR-Kinderprogramm. Für "Hannelore überlebt" aus der Reihe "Nie wieder!" erhielt er den Kinderhörspielpreis 2002 des MDR-Rundfunkrates.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Fritz TheilenO-Ton
Ernst H. HilbichErzähler
Rona David ErdemFritz
Thomas AnzenhoferGestaposchläger Hoegen
Udo SchenkGestapobeamter
Bert StevensWachtposten
Jesco WirthgenMac
Mara BergmannMaria
David LehmannHans
Timo GlosemeyerPaul
Timon SchleheckFähnleinführer
Heinz BaumeisterNachbar
Raphael Alexander MeutherEdelweißpirat
Konstantin BülauEdelweißpirat
Stefan KessissoglouEdelweißpirat
Julius SchleheckEdelweißpirat
Robin BambergJungzugführer
Davide BrizziHitlerjunge
David FaßnachtHitlerjunge
Dominik LenzHitlerjunge
Malte SelkeHitlerjunge
Marius WurthHitlerjunge


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2003

Erstsendung: 26.10.2003 | 35'18


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Random House Audio 2003


AUSZEICHNUNGEN

  • CIVIS Medienpreis 2002 (Besondere Programmleistungen Radio)
  • MC/CD des Monats April 2004 (Auszeichnung des Instituts für angewandte Kindermedienforschung (IfaK))
  • Deutscher Hörbuchpreis 2004 (Bestes Kinder- / Jugendhörbuch (CD-Edition)

Darstellung: