ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Polly Thomas

Jetzt oder nie

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Birgit Schmitz

Redaktion: Susanne Hoffmann

Technische Realisierung: Christian Kühnke, Christina Ocker

Regieassistenz: Wibke Starck


Regie: Annette Berger

Sandra hat eigentlich alles, wovon andere träumen: Eigenständigkeit, Karriere, aufregende Affären, designte Schreibtische aus Edelmarmor. Aber eines Morgens wird sie wach und das Gefühl nicht mehr los, dass ihrem Leben etwas Entscheidendes fehlt. Außerdem hört sie Stimmen. Vor allem nachts. Da meldet sich mit penetranter Beharrlichkeit eine Art Urmutter, die der über 30-Jährigen von den Wonnen des Gebärens erzählt und vom Glück weiblicher Bestimmung. Immer größer wird ihr Zugriff auf die schweißgebadete Sandra, für die sich die Begegnungen mit dieser weiblichen Instanz zu regelrechten Horrortripps entwickeln. Schwankend zwischen trotziger Selbstbehauptung und zögerlichem Nachgeben entscheidet sie sich schlussendlich für das Kinderkriegen. Nur: woher den Samenspender nehmen? Der Ex-Lover bockt, der schwule Freund zögert, der Anzeigenmann wird verworfen, der Mann aus dem Supermarkt scheint ziemlich durchgeknallt ...

Polly arbeitet bei der BBC als Radio Drama Producer. "And counting", so der englischsprachige Titel, ist ihr erstes Hörspiel. Daneben publiziert sie Gedichte und Beiträge für Zeitungen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrike GroteSandra
Anne WeberBeverly
Werner WölbernChristian
Peter JordanTim
Andreas PietschmannMichael
Oliver ReinhardNeville
Gerda Katharina KramerMutter
Uli PleßmannArzt, Carlos
Frank WieczorekAndrew
Lennart KrügerMann im Supermarkt
Sonja Szylowicki1. Frau Chor der Frauen
Klaus DittmannTed
Papa NdiaveWalter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2002

Erstsendung: 02.03.2003 | 53'10


Darstellung: