ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Jean-Henri Fabre

Die wunderbare Welt des Jean-Henri Fabre (5. Teil: Oh, Himmel, reiße auf, zeige deine rosigen Schimmer)


Vorlage: Souvenirs Entomologiques (Prosa, französisch)

Übersetzung: Hans Thill

Bearbeitung (Wort): Peter Steinbach

Komposition: Gert Anklam, Rolf Fischer

Technische Realisierung: Thomas Monnerjahn, Barbara Zwirner


Regie: Marguerite Gateau

Jean-Henri Fabre war Autodidakt und fand in der Provence, den Wiesen und Wäldern Südfrankreichs das Forschungsfeld seines Lebens. Er legte großen Wert darauf, die Insekten in ihrem natürlichen Lebensumfeld zu beobachten und ihre Verhaltensweisen zu studieren. Doch in der heutigen Folge fällt es ihm schwer, sich auf die Skorpione zu konzentrieren, denn ein Name kreuzt immer wieder seine Gedanken: Marie-Joséphine, die Haushälterin. Seine Tochter Aglaé belauscht heimlich ein Gespräch zwischen den beiden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Matthias HabichFabre
Matthias MatschkeJerôme
Verena von BehrAglaé
Martin EnglerFavier
Hans TeuscherTrichoulet
Sigrid BurkholderMarie-Jo
Gio di SeraMalpigi
Jean CuillerierHuber
Rolf MarnitzBuffon
Fred GrätzRéaumur
Olivier PerrierDufour
Hüseyin Michael CirpiciSwammerdam
u.a.

Sonstige MitwirkendeFunktion
Dominique AubertGeräusche


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2002

Erstsendung: 06.06.2003 | 19'35


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: DeutschlandRadio Marketing & Service GmbH 2004


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Juni 2003


REZENSIONEN

  • Frank Kaspar: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 31.05.2003. S. 40.
  • Uwe Ebbinghaus: Frankfurter Rundschau. 31.05.2003. S. 14.
  • N. N.: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 08.07.2003. S. 38.
  • N. N.: Funk-Korrespondenz. 51. Jahrgang. Nr. 28. 11.07.2003. S. 23.

Darstellung: