ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Friedbert Stöcker

Die ganze Welt und ein paar neue Schlittschuhe


Komposition: Reiner Bredemeyer

Dramaturgie: Ruth Hildebrandt

Technische Realisierung: Eva Lau, Monika Buley, Andreas Kothe


Regie: Horst Liepach

Dänemark 1867. Wegen einer Zahnerkrankung zur Bettruhe genötigt, reflektiert der Dichter Hans Christian Andersen am Vortag der Verleihung der Ehrenbürgerwürde durch seine Heimatstadt Odense sein bisheriges Leben, seine Karriere und seine schriftstellerische Arbeit.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christoph EngelAndersen
Ruth GlössAline
Heide KippMutter des Andersen
Berti DeutschGroßmutter des Andersen
Achim PetryKonferenzrat Collin
Jürgen HoltzTheaterintendant Guldberg / Truthahn
Doris AbesserElvira
Bert BrunnMond
Franziska TroegnerKröte
Gabriele ZionSeejungfrau
Gabriele GysiNachtigall
Elvira SchusterDäumelinchen
Peter ReusseSoldat
Wolfgang BruneckerHalskragen
Dirk Winkler
Axel Gehlmann
Birgit Hassenstein
Kai-Uwe Flachph


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 25.12.1980 | 50'36


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: