ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Andries Poppe

Die Treppe

übersetzt aus dem Flämischen


Übersetzung: Georg Hermanowski


Regie: Miklos Konkoly

Ein geheimnisvoller Fremder versetzt die Bewohner eines alten Hauses in Aufregung. Familie Schürmann, die ihre Hausgenossen aufklären könnte, schweigt sich aus. Dem lebenslustigen Mädchen Polly gelingt es, den Unbekannten zum Sprechen zu bringen. Es handelt sich um den von Wahnvorstellungen verfolgten und eben aus einer Anstalt entlassenen Sohn der Familie Schürmann. Pollys Freund wird eifersüchtig und hindert das Mädchen, ihrem seltsamen Schützling Hilfe zu leisten, als dieser sie dringend benötigt. So macht er sich - wie die um ihr gutes Ansehen bemühten Schürmanns - mitschuldig an einem tragischen Unfall auf der Treppe des Hauses.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Fränze RoloffDie Treppe
Hans MahnkeDer Hausflur
Peter Arthur StiegeWilly Schürmann
Annegreth RonaldSeine Frau Christine
Nestor XaidisFred Ebbers
Eva KöhrerSeine Frau Hortense
Heidi von StrombeckPolly
Udo RichterDer Student Rolf
Hans Heinz KlüferKriel
Robert NaegeleElias


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1963

Erstsendung: 09.10.1963 | 58'40


Darstellung: