ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Eva Ström

Meine Zeit, mein Raubtier


Übersetzung: Gisela Kosubek

Dramaturgie: Lutz Volke

Technische Realisierung: Gertraude Paasche, Alexander Brennecke

Regieassistenz: Stefan Pietzsch


Regie: Beate Rosch

Marie, Anfang 40, hat ihren Beruf als Sozialarbeiterin in einem Krankenhaus im Bewusstsein, nicht wirklich helfen zu können, aufgegeben. Sie ist ausschließlich für die Familie da und malt. Ihre gleichaltrige Freundin Emma arbeitet ebenfalls nicht mehr in ihrem Beruf als Journalistin, sondern versucht, sich literarisch auszudrücken. Beide Frauen suchen die Selbstverwirklichung, haben aber das Gefühl, von der vergehenden Zeit aufgesaugt und ausgelaugt zu werden. Ihre Männer, beide Ärzte, haben sich mit dem eigenen Leben abgefunden und üben sich im alltäglichen Zynismus.

Ein Originalhörspiel aus Schweden

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Simone von ZglinickiMarie
Gerd GrasseTomas
Elke PetriEmma
Klaus PiontekStefan
Carmen ZschochEllinor
Maxi NachtigallJulia


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 06.07.1991 | 53'43


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: