ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Thomas Böhme

Frohe Stimmen aus heiterem Himmel


Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff, Brunhild Thomaß, Monika Brummund, Venke Decker

Regieassistenz: Joachim Dittmann


Regie: Barbara Plensat

Zwei lüsterne Frauen, Wächterinnen des Käfigs voller Männer, lassen ihre Gedanken spielen. Hin und hergerissen zwischen Mitgefühl für den Jungen und Ekel vor den "ausgewachsenen" Alten verwerfen sie die Gedanken an ihre Befriedigung und gehen gemeinsam "etwas Trinken".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Margit BendokatAlmut
Catherine StoyanAlbertine
Alfred StruweMann
Günter JunghansMann
Götz SchulteJunge


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 19.10.1991 | 11'07


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: