ARD-Hörspieldatenbank


Gespräch


Funkdramatik im Gespräch


Folge 6: Gespräch mit der Regisseurin Beate Rosch und dem Dramaturgen Ulrich Kunzmann über das Hörspiel "Geschlossene Gesellschaft"

02'30 (O-Ton) Ulrich Kunzmann (mehrfach), Dramaturg, über Jean-Paul Sartre, dessen Arbeit im Paris der 1940er Jahre unter deutscher Besatzung und die Entstehung des Stücks "Geschlossene Gesellschaft" / über aktuelle Parallelitäten des Stücks / 05'14 (O-Ton) Beate Rosch (mehrfach), Regisseurin über ihre Inszenierung des Hörspiels "Geschlossene Gesellschaft" / über finanzielle Restriktionen bei der Realisierung der Produktion

- danach Szenenausschnitt aus dem Hörspiel "Geschlossene Gesellschaft" 

A
A

Mitwirkende

Gesprächsteilnahme: Beate Rosch, Ulrich Kunzmann

Interview geführt von: Stephan Göritz

 


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1990

Erstsendung: 25.12.1990 | 18'15


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: