ARD-Hörspieldatenbank


Gespräch


Funkdramatik im Gespräch


Folge 7: Gespräche zum Hörspielpreis 1991

00'28 (O-Ton) Hans Bräunlich (mehrfach), Dramaturg, über die Verleihung des Hörspielpreises 1991 / über  nominierte Produktionen für den Hörspielpreis 1991 / zum Ausscheiden von Fritz Göhler aus dem Funkhaus Berlin aus Altersgründen / zu  Koproduktionen von Hörspielen mit Rundfunkanstalten aus Westdeutschland und den Landesrundfunkanstalten in den Neuen Bundesländern / zur Rationalisierung resp. Abbau von Arbeitskräften im Funkhaus Berlin / 05'19 (O-Ton) Peter Groeger, Regisseur, über seine Inszenierung des Hörspiels "Golan" von Christian Martin / zur Besetzung der Rollen in seiner Produktionen / 18'25 (O-Ton) Helmut Bez, Autor, über die Entstehung seines  Hörspiels "Gentz oder Alles paletti" / zu seiner Arbeit als Hörspielautor /

-  dazwischen Szenenausschnitte aus den Hörspielen "Golan" und "Gentz oder Alles paletti"

A
A

Mitwirkende

Gesprächsteilnahme: Hans Bräunlich, Peter Groeger, Helmut Bez

Interview geführt von: Stephan Göritz, Stephan Göritz

 


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 12.01.1991 | 30'14


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: