ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel



Alfred Bester

Nach Null


Vorlage: They don't make life like they used to (Roman, englisch)

Technische Realisierung: Fritz Gortner, Brigitte Laugwitz


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Die beiden letzten Überlebenden nach der großen Katastrophe müssen erkennen, daß eine andere Species im Begriff ist, die Herrschaft über die Erde anzutreten. In den verlassenen Straßen des ausgestorbenen New York begegnen sich nach langer Isolation zwei Menschen. Linda hat überlebt, weil sie im Auftrag einer Film-Company damit beschäftigt war, ein Stummfilm-Archiv in einem stillgelegten Bergwerk zu sichten, und Jim befand sich während der kritischen Zeit in einem unterirdischen Höhlensystem. Linda hat sich in den Überresten der technischen Zivilisation häuslich eingerichtet. In einem Gebäude am Central Park umgibt sie sich mit den Luxusgütern der untergegangenen Welt und läd Jim ein, dieses Leben mit ihr zu teilen. Die Katastrophe hat keinen Platz in ihren Gesprächen. Bei Shopping und Small Talk in leerstehenden Kaufhäusern und verwaisten Bars haben sie das ungeheuerliche Geschehen erfolgreich aus ihrem Bewußtsein verdrängt. Aber die Scheinwelt, die sie sich errichtet haben, hat keine Zukunft. Die Millionenstadt beginnt in sich zusammenzustürzen. Eines Tages werden sie von einem unheimlichen Geräusch wie von aufeinanderschlagenden riesigen Säbeln aufgeschreckt. Ein süßer, erstickender Geruch liegt in der Luft. Der in einigen der Warenhäuser verteilte betonharte Glibber, das stählerne Klirren, die einstürzenden Häuser, der Geruch wie nach Bienenkörben - all das beginnt sich zu einem bedrohlichen Bild zu verdichten. Die alptraumhafte Realität bricht vollends über sie herein, als sie die Veränderungen wahrnehmen, die mit dem Denkmal von Alice im Wunderland vor sich gegangen sind. Sie verbarrikadieren sich in ihrem Haus, obschon sie wissen, daß ihre Chancen gleich Null sind. Alice lebt nicht länger im Wunderland. Der turmhohe Schädel aus verbranntem Stahl mit den Antennenfühlern, den Facettenaugen, dem säbelartigen Kiefer und dem Saugrüssel ist nicht zu übersehen. Die kleine Alice ist dort angelangt, wohin sie schon lange unterwegs war.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Susanne BeckLinda
Ulrich von DobschützJim


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1980

Erstsendung: 14.04.1980 | 55'25

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: