ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Wolfgang Mahlow

Eine Geschichte von Marie


Dramaturgie: Silvia Schulz

Technische Realisierung: Henry Marx, Venke Decker


Regie: Eveline Fuhrmeister

Marie, sieben Jahre alt, erste Klasse, liebt ihre Lehrerin, das Fräulein Jaqueline Maienfeld. Zum Geburtstag soll ihr Fräulein das Aller-Allerbeste bekommen. Also macht sich Marie auf den Weg zur Maienfeld-Wohnung, räumt dort nicht nur um, sondern auch auf: mit den Vorurteilen zwischen Lehrerin Jaqueline und deren Computerfanfreund Martin. Denn Maries Geschenk ist sie selbst - das Allerbeste! (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrike HeyneKind Marie
Klaus ManchenErzähler
Gundula KösterLehrerin
Joachim KapsMartin


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 14.07.1991 | 14'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: