ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Lutz Meurer

Keine flexible Altersgrenze



Regie: Jürgen Gandela

Alte, für die Gesellschaft nicht mehr nützliche Menschen werden ausgesondert und liquidiert. Vor neun Jahren hat der UN-Bevölkerungsausschuß dem Begrenzungsgesetz zugestimmt. Angesichts der Bevölkerungsexplosion blieb keine andere Wahl. Wer nicht schon vorher an der kaputten Umwelt zugrunde geht, hat die Gewißheit, daß mit 65 Schluß ist. Danach kann er der Gesellschaft nur noch als Organbank dienen. Für Großvater ist es soweit. Er weiß, daß die Beamten des Exekutivamts ihn in wenigen Stunden abholen werden. Aber es gelingt ihm, sich auf seine Weise über die Gesetze hinwegzusetzen. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Schäfer
Schneider
Jochen Schweighöfer
Peter Fitz
Becker


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 19.02.1976 | 4'15


AUSZEICHNUNGEN

  • hr-Wettbewerb 1976 ("Hörstücke aus dem Jahr 2001") (2. Platz)

Darstellung: