ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Joke van Leeuwen

Deesje schafft das schon


Vorlage: Deesje macht das schon (Kinderbuch, niederländisch)

Bearbeitung (Wort): Mario Göpfert

Komposition: Lexa Thomas

Technische Realisierung: Bernd Friebel, Sylvia Milchmeyer

Regieassistenz: Elvira Brunnert


Regie: Klaus-Michael Klingsporn

Deesje soll in den Ferien alleine zur Tante fahren. Am Bahnhof will die Tante im schwarzweiß gestreiften Mantel auf sie warten. Aber Deesje sieht die Tante nicht und hat außerdem im Zug ihr Portemonnaie mit der Adresse der Tante verloren. Nun steht sie ganz ratlos auf dem großen Bahnhof. Eine aufgeregte Frau kommt auf sie zu, zieht sie am Arm zu einem Bus mit vielen Kindern, die zu einem Gedichtwettbewerb fahren. Die Frau hat Deesje verwechselt. Damit wird das Durcheinander noch größer. Deesje erlebt noch viele Überraschungen, bis sie endlich vor der Tante steht.

Joke van Leeuwen, geboren 1952 in Den Haag, schreibt Prosa und Theatertexte für Kinder und Erwachsene. Mario Göpfert, geboren 1957, lebt als freier Autor in Dresden und schreibt Hörspieltexte und Erzählungen für Kinder.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Axel WandtkeErzähler
Larissa MelischekDeesje
Nadine KompatzkyGeesje
Nana SpierFrau Mans
Evelyn MeykaHalbtante
Ralf SchermulyHerr Paprika
Sandrine AppelUlle


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2003

Erstsendung: 01.01.2004 | 50'15


Darstellung: