ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Waldemar Bonsels

Die Biene Maja (3)


Vorlage: Die Biene Maja (Roman)

Bearbeitung (Wort): Irmelin Diezel, Silvia Schulz

Komposition: Uwe Hilprecht

Dramaturgie: Silvia Schulz

Technische Realisierung: Jürgen Meinel, Alexander Brennecke

Regieassistenz: Irene Fischer


Regie: Werner Grunow

Maja ist nun fast erwachsen. Ihr Heimweh nach dem Bienenstock aber wird von Tag zu Tag stärker. Als man sie in die Hornissenburg verschleppt, erfährt sie, dass ihr Volk bedroht ist. Weil Maja mehr als "gut" und "böse" unterscheidet, kann sie es warnen und so retten... (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Simone von ZglinickiBiene Maja
Reinhard MichalkeHartmut
Lothar FörsterHannibal
Carl Martin SpenglerJohannes
Reiner HeiseHornissenwächter
Annekathrin BürgerHelene
Elke Reuter-HilgerHornissenkönigin
Horst WeinheimerHornisse
Horst LebinskyBienenwächter
Andre HoffmannFalter
Gunnar HelmKrieger
Gerd GrasseErzähler

Musik: N. N. (Cembalo), N. N. (Flöte), N. N. (Klavier), N. N. (Viola), N. N. (Bassklarinette), N. N. (Percussion)

 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 25.05.1991 | 29'54


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: