ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Gabriele Bigott, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

Sex-Märchen zur Nacht: Die Hochzeit der Frau Füchsin


Vorlage: Die Hochzeit der Frau Füchsin (Märchen)

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Technische Realisierung: Birgit Nauck, Christian Schönermark

Regieassistenz: Renate Beyer


Regie: Barbara Plensat

Der alte Herr Fuchs mit den neun Schwänzen misstraut seiner Frau, hält sie für untreu. Durch eine List will er sie auf die Probe stellen: Er stellt sich tot. - Nach bekannt werden seines Todes kommen zahlreiche Freier ins Haus. Als die Füchsin einen erwählt hat, lässt sie den alten Fuchs aus dem Fenster werfen, obwohl er zeigt, dass er noch am Leben ist, und hält mit dem "Neuen" Hochzeit.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Martin SeifertErzähler
Angelika WallerFüchsin
Heike JunkerKatze


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 12.02.1991 | 6'53.239


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: