ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Die Unsinkbaren Drei


Wilhelm Nünnerich

Die Unsinkbaren Drei (Folge: Freundlichkeitskunde)


Redaktion: Ulla Illerhaus


Regie: Wilhelm Nünnerich

Nachdem die Unbesiegbarkeitstrainings auf der Sturmhölle weitgehend abgeschlossen sind, hat der geniale Kapitän Flitschauge eine neue, völlig überraschende Kapertechnik ersonnen: die Freundlichkeit dem Dampfer gegenüber. Piraten sind nie freundlich und also ahnt keiner die tieferen Absichten, denkt er. Doch leichter gedacht als getan, denn mit Gräte und Bumskopp hat er zwar die beste Piratenmannschaft der Welt, doch die hat auch ihre eigenen, ganz besonderen Ansichten von Freundlichkeit. Also muss Flitschauge erst mal wieder ganz von vorne beginnen. Und bald schon üben Gräte und Bumskopp fleißig, sich gut zu benehmen. Sie tanzen, singen, schauspielern und trainieren unermüdlich die ausgefallensten Spielarten der Freundlichkeit. Mit verblüffenden Ergebnissen...

Wilhelm Nünnerich, Autor, Komponist, Regisseur und Produzent, arbeitete früher dem Vernehmen nach an der Börse und in der Chemieindustrie. Die Schätze und Explosionen, denen er damals begegnete, sind ihm wohl nicht mehr aus dem Sinn gegangen. Denn seit vielen Jahren erfreut er große und kleine LILIPUZ-HörerInnen mit den Abenteuern der "Unsinkbaren Drei", den unbeschreiblichsten Piraten, seit es Pfützen gibt. Bevor er seine drei Helden in See stechen ließ, schrieb und produzierte Wilhelm Nünnerich unter anderem rund 70 Folgen seiner Serie "Neues aus Miesdripülz".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Uwe SchareckBumskopp
Peter JustenGräte
Klaus SchweizerKapitän Flitschauge


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2008

Erstsendung: 28.12.2008 | 46'18


Darstellung: