ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Josef Repko

Die letzte Fahrt der alten Lokomotive


Übersetzung: N. N.

Komposition: Peter Gotthardt

Dramaturgie: Tamara Schulze

Technische Realisierung: Birgit Kowalewski


Regie: Edith Schorn

Weil es noch Zeugen gibt aus der Zeit gleich nach Kriegsende, als der erste Kindertransport aus einem Nazi-KZ in die befreite Slowakei einfuhr, stellt sich die Ve:rbindung· zwischen Gegenwart und Vergangenheit ganz unaufgesetzt her. Repkos Rückerinnerung an die Jahre der Verfolgung und Menschenjagd, bei der auch Kinder zu den ungezählten Opfern gehörten, ist ehrendes Andenken und Mahnung zugleich.

Ein Originalhörspiel aus der Tschechoslowakei.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Peter BauseVater
Joachim KapsSohn
Eva SchäferKrankenschwester
Horst LampeEisenbahner
Gunnar JobstEmil
Manon MarschnerRenka
Daniela Heidrich1. Mädchen
Nicole Wydra2. Mädchen


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1987

Erstsendung: 16.08.1987 | 33'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

  • OIRT-Hörspielpreis 1986 (Preisträger des Internationalen OIRT-Kinderhörspielfestivals)

Darstellung: