ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Hörstück-Wettbewerb "Innovationen"

Die 20 besten Produktionen des gemeinsamen Hörstückwettbewerbs der Hörspiel- und Feature-Redaktionen des rbb


Gitta Böhm

Süßer Sarg



Regie: Anouschka Trocker

Ohne großes Lamento erzählt eine Frau von den Zumutungen, die sie als Arbeitslose auf dem Arbeitsamt erfährt. Ständig neue Auflagen, ständig neue Initiativen. Die Erfindungsgabe des Arbeitsvermittlers scheint dabei grenzenlos. Als sich schließlich ihr Ehemann über die neuesten Ideen des Arbeitsvermittlers buchstäblich totlacht, muß sie sich etwas einfallen lassen. Denn sie ist auf seine Rente angewiesen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Astrid Meyerfeldt


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2007

Erstsendung: 18.10.2007 | 5'32


AUSZEICHNUNGEN

  • Kuturradio-Hörstück-Wettbewerb INNOVATIONEN 2007 (Sonderpreis )

Darstellung: