ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Monika Helmecke

Freundinnen


Dramaturgie: Helga Pfaff

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Christa Kowalski

Zum erstenmal in ihrem Leben muss sich die ruhige, zielbewusste, verlässliche Susann mit der Frage nach ihrer persönlichen Integrität auseinandersetzen. Sie ist fünfzehn und Schülerin der 9. Klasse. Die beste Schülerin. Oder nicht? Susann glaubte um jeden Preis, ihren ersten Platz absichern zu müssen und macht nun die bittere Erfahrung, dass an Begriffen wie "gut", "besser" oder "der Beste" mehr gebunden ist als nur eine Zensur. Sie ist kein Kind mehr. Eine Korrektur ihres Versagens ist nur möglich, indem sie sich selbst korrigiert. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kerstin FaudeSusann
Brita BredelGabi
Gunter SchoßHerr Bauer
Petra HinzeFrau Liebscher
Viktor DeißVater
Ingeborg KrabbeMutter
Peter Miething
Frank Düsekow
Thomas Haacke
Irina Popow


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 21.01.1985 | 40'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: