ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Fred Ufer

Gespenster morden nicht


Dramaturgie: Adolf Sckerl

Technische Realisierung: Erika Schüttauf


Regie: Klaus Zippel

Ein Fluch verleiht dem altenglischen Schloss jenen angenehmen Grusel, der die zahlungskräftigen Touristen lockt. Diebstahl und Mordanschlag jedoch, sind das Erfüllung des Fluchs oder ist da die geschäftsschädigende Konkurrenz am Werk? In Wahrheit beabsichtigt der Übeltäter etwas ganz anderes. Um das herauszubringen, muss man allerdings Kriminalist auf Urlaub sein. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Klaus GlowallaAnderson
Berndt StübnerFelk Coyle
Wolf GoetteLord Harwick
Fred AlexanderRowland
Antje ArpeLady Redfort
Hans Robert WilleMerckermann


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 17.03.1978 | 28'52


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: