ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Günther Rücker

Sieben Takte Tango


Komposition: Hans-Martin Majewski

Technische Realisierung: Eduard Kramer, Adeltraut Hahn-Schumann

Regieassistenz: Wolf Quiel


Regie: Hartmut Kirste

Ein Film-Team aus der DDR unterhält sich über einen Film, über die Story des Films und deren möglichen Inhalte. In diese Gespräche fließen ganz persönliche Erinnerungen, Sehnsüchte werden laut, persönliche Schicksale, die wehmütig stimmen. Es ergibt sich ein facettenartiges Gebilde aus Poesie, Sentiment, banalem Alltag und konkreten Tagesproblemen. Man ist im Umgang mit sich und anderen in der DDR sensibel und vor allen Dingen offen für Gefühle.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Siegfried WischnewskiRegisseur
Marianne LochertFrau
Peter SchwabPeter
Günter MackManfred
Günther SauerKomponist
Wiebke ParitzDramaturgin
Wolf QuielOber
Edith Schultze-WestrumTante Emmi
Gisela SteinSchauspielerin


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 22.01.1977 | 56'00

Darstellung: