ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Astrid Lindgren

Karlsson vom Dach (1. Teil)


Vorlage: Karlsson vom Dach (Kinderbuch, schwedisch)

Bearbeitung (Wort): Freda von Mirbach

Komposition: Harald Banter

Technische Realisierung: Georg W. Bärta

Regieassistenz: Frank Hübner


Regie: Joachim Sonderhoff

Lillibror Svantesson, acht Jahre alt, bekommt überraschend Besuch aus der Luft von einem sonderbaren Burschen, der auf einem Hausdach wohnt und mit Hilfe eines Propellers ganz alleine fliegen kann. Karlsson, wie er sich nennt, ist laut eigener Aussage der beste, netteste, lustigste und überhaupt fabelhafteste Freund von der Welt. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind: herumschwirren in der Luft, essen und Leute foppen. Langeweile kann er einfach wegpusten. Kein Wunder also, dass Lillebror sich immer wieder freut, wenn Karlsson zu ihm ins Zimmer geflogen kommt.

Astrid Lindgren, die wohl berühmteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde vor 96 Jahren auf der schwedischen Insel Näs geboren und starb am 28. Januar 2002 in Stockholm. Grundlage ihres Erfolges war "Pippi Langstrumpf", das stärkste und unangepassteste Mädchen der Welt. Für ihre über 70 Kinder- und Jugendbücher, übersetzt in 68 Sprachen, wurde sie mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet, darunter der Ehrenpreis des Alternativen Nobelpreises 1994 für ihren lebenslangen Kampf für die Rechte von Kindern.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Horst UhseErzähler
Katharina BoraLillebror
Hansjörg FelmyKarlsson
Irmgard FörstMutter
Josef MeinertzhagenVater
Rosemarie VörkelBetty
Gabriele Frost


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 01.01.1972 | 29'21


Darstellung: