ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Dunja Arnaszus

Shooting Leyla - Eine hochauflösende Verfolgungsjagd


- 1. Teil: Hamburg - 2. Teil: Dresden - 3. Teil: Thüringen - 4. Teil: Bottrop - 5. Teil: Weltall


Komposition: Boris Vogeler

Technische Realisierung: Martin Seelig, Susanne Bronder

Regieassistenz: Annika Erichsen


Regie: Dunja Arnaszus

Joachim ist selbstständiger Paparazzo. Ziel: Shooting Leyla. Denn die durchsetzungsfrohe Chefin einer Glamourzeitschrift hat ihn beauftragt, den mysteriösen und kamerascheuen Superstar Leyla aufzuspüren und "abzuschießen". Auf seiner turbulenten Suche nach Leyla gerät unser Held in die Abgründe historisch-literarischer Mythen und das flache Fahrwasser der b-Berühmtheiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Die Kamera im Anschlag, seine 84 PS-starke Ducati Monster 1000 stets im Leerlauf liefert "Joey" seiner Chefin regelmäßig neue, sensationelle Bilder: Schill im Hamburger Hafen, den Jungbrunnen in Bottrop, den lange vermissten Weltraumhund Laika. Nur Leyla erwischt er einfach nicht.

Dunja Arnaszus, geboren 1970 in Göttingen, arbeitet als Schauspielerin, Dramaturgin und Autorin und lebt in Hamburg.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Matthias Matschke
Maria Kwiatkowsky
Marie Gruber
Lars Rudolph
Bernhard Schütz
Elmar Brandt
Luise Berndt
Ildar Kharissov
Holly Arnaszus
Boris Vogeler


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg / Südwestrundfunk 2010

Erstsendung: 31.05.2011 | 24'54


Darstellung: