ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Geschichten vom Kater Musch


Ellis Kaut

Der unbekannte Besucher


Komposition: Leo Kowalski


Regie: Fritz Peter Vary

Anton Pfister, Junggeselle und Zeitungs-Journalist, unterbricht sein Geschichtenschreiben öfter mittags, um einen Spaziergang zu machen. Manchmal trifft er den Nachbarsjungen Maxel. Maxel ist Mitglied im Indianerclub der Kinder aus dem Viertel, und es gibt immer spannende Abenteuer zu erleben. Eines Tages ist die wertvolle Friedenspfeife verschwunden. Anton Pfister hilft beim Suchen, und während dieser Aktion fischen sie eine halb ertrunkene Katze aus dem Flüßchen. Es ist Kater Musch, der bei Pfister bleibt und sich nur ihm als sprechender Detektiv zu erkennen gibt. Sehr merkwürdige Begebenheiten werden jetzt aufgeklärt, und Pfister wird ein bekannter Mann. 

Ellis Kaut, geboren 1920 in Stuttgart, absolvierte eine Schauspielausbildung und studierte an der Akademie für Bildende und Angewandte Kunst. Sie arbeitete in der Unterhaltungs- und Jugendabteilung des Bayerischen Rundfunks. Mit ihrer Kinderbuch-Gestalt "Pumuckl" erlangte sie Weltruhm. Neben zahlreichen Kinderbüchern gab sie auch Bildbände über München heraus. (Pressetext und biographische Notiz vom WDR aus dem Jahr 1993 anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung zahlreicher Folgen der Serie)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Alf MarholmAnton Pfister
Wolfgang ForesterKater Musch
Annelie Jansen
Marlies Spohr
Marianne Schubarth
Heinz Drache
Rudolf Birkemeyer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1958

Erstsendung: 10.08.1958 | 25'52


Darstellung: