ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Bernhard Thieme

Die Kinder der Angst


Komposition: Bernd Alois Zimmermann

Technische Realisierung: von der Valentin, Georg W. Bärta


Regie: Ludwig Cremer

Sie ist siebzehn, er fünfundvierzig. Er hat Angst vor einer Bindung, weil er weiß, daß sie ihm sein Alter nur eine begrenzte Zeit nachsehen kann. Sie will älter werden und versucht ein letztes Mittel: ein Medizinstudent verwandelt ihr Gesicht durch eine kosmetische Operation. Nur hat sie eines vergessen - man kann zwar das Gesicht, nicht aber das Gefühl verwandeln.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Solveig ThomasNatalie
Wolfgang WahlPierre
Hermann SchombergLucien
Rolf HennigerHomberg
Margarete HaagenMme Schuchard
Emmy GraetzConcierge
Friedl MünzerLucy
Trude MeinzMlle Baton
Else BischoffMlle Lefrécat
Günther HeisingAndré
Rudolf TherkatzMann der Francoise
Jinx MayTänzerin
Leopold ReineckeAnsager


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1951

Erstsendung: 04.07.1951 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: