ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Eduard König

Der Mann auf der Palme



Regie: Rolf von Goth

Lorenz, der ehemalige Büroangestellte, und Jakob, der stumme Schuhmacher, sind Zimmergenossen im Altersheim. Lorenz wartet auf seinen einzigen Sohn, denn dies ist sein Ehrentag, und der Sohn wird sicher daran denken. Der stumme Jakob ist ein guter Zuhörer. Ihm kann man von den Träumen der Jugend erzählen und von dem Wunsch, etwas Besonderes zu sein - aber das Leben ist ohne Höhepunkte vorbeigegangen. Was heute im Altersheim noch bleibt, ist die Phantasie, die den alten Lorenz beim Zeitungslesen neue, aufregende Gestalten annehmen lässt. Seine Phantasie muss die Enttäuschung überwinden helfen, denn Lorenz Sohn erscheint nicht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Bruno HübnerLorenz
Hans HesslingMännerstimme
Maria AxtFrauenstimme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1964

Erstsendung: 11.08.1964 | 21:40 Uhr


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: