ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Gerhart Hauptmann

Die versunkene Glocke

Ein Märchendrama in fünf Akten


Vorlage: Die versunkene Glocke (Theaterstück (Märchendrama))


Regie: Alfred Braun

"Der Regisseur hatte sich offenbar diesmal einer besonderen sprachlichen Ausfeilung befleißigt. Leider schien er selbst in der Rolle des Glockenspielers gegen eine starke Indisposition anzukämpfen, die sich in einem allzu heftigen Schnaufen, aber auch in Tempoverschleppungen bemerkbar machte." (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 27. 3. Juli 1927. S.1852)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Alfred BraunHeinrich, ein Glockengießer
Antonie StraßmannMagda, sein Weib
Ferdinand GregoriPfarrer
Meinhart MaurDer Nickelmann
Lucie MannheimRautendelein, ein elbisches Wesen
Erwin KoppDer Barbier
Franz WeberDer Schulmeister
Walter FrankEin Waldschrat, faunischer Waldgeist
Ilka GrüningDie alte Wittichen
Lore Braun
Grete Wiedecke
Marga Stiebitz
Stella Hay
Eva Holberg


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/BratkeAlfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/Bratke



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde AG (Berlin) 1927

Erstsendung: 25.06.1927


Livesendung ohne Aufzeichnung


Auswahl "Sendespiel" nach Kurt Pinthus: Fünf Jahre Berliner Rundfunk.


Darstellung: