ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Julian Landau

Besuch in der Nacht

Ein Einakter


Vorlage: Das Reifenspringen (Theaterstück)


Regie: Alfred Braun

In einem eleganten Rokokozimmer erwartet Gabriele ihren Liebhaber Alfred. Da kommt Thea, ihre Freundin, die vom Regen überrascht worden ist, und leiht sich einen Schirm. Indessen klopft es von außen - Alfred, der Langerwartete ist es. Gabriele stellt die beiden einander vor. Höflichkeitswendungen. Dann geht Thea. Alfred zeigt deutliche Spuren von Mißmut; er zieht sich den Hausrock an und pafft seine Pfeife. Erst Gabriele schreckt ihn höhnisch auf mit der Frage, ob sie sich den Strickstrumpf holen solle. In der folgenden Auseinandersetzung eröffnet Alfred seiner Geliebten, daß sie die Beziehung zueinander lösen müssten. Plötzlich ertönen Schritte.  [...]

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Anna HölleringGabriele
Julius BrandtAlfred
Ernst KarchowEin fremder Herr
Antonie StraßmannThea
Renée KürschnerEin Stubenmädchen


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/BratkeAlfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/Bratke



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde AG (Berlin) 1927

Lustiges Wochenende

Erstsendung: 07.05.1927 | ca. 90'00


Livesendung ohne Aufzeichnung


Auswahl "Sendespiel" nach Kurt Pinthus: Fünf Jahre Berliner Rundfunk.


Darstellung: